Meisterbetrieb in der dritten Generation
- gegründet 1933 -
Zertifizierter Fachbetrieb
UNTERNEHMEN
MALERMEISTER
LACKIERERMEISTER
Unser Unternehmen Am   23. April   1933   gründete   der   Großvater   des   heutigen   Geschäftsführer,   Malermeister Ambrosius   Gier,   den   Malerbetrieb   Gier   in   der   Merzigerstraße   89   in   Dillingen. Nach   dem   Neubau   bezog   der   Gründer, Ambrosius   Gier,   im   Jahre   1939   sein   neues   Wohn-   und   Geschäftshaus   mit   Werkstatt   in   der   Neustraße   29   in   Pachten,   wo   sich bis    heute    der    Stammsitz    der    Firma    befindet.    Das    damalige    Aufgabengebiet    von    Ambrosius    Gier    lag    überwiegend    bei    Malerarbeiten    von    Innenräumen, Schmucktechniken, Vergoldungen und Bildermalerei, welche heute noch in großer Vielzahl im Umlauf sind. Ambrosius Gier erhielt 1983 den Goldenen Meisterbrief. In   den   50iger   Jahren    übernahm   Guntram   Gier   den   Malerbetrieb,   1960   eröffnete   er   zusätzlich   mit   seiner   Ehefrau   Maria   in   der   Neustraße   2/Ecke   Bahnhofstraße,   ein Einzelhandelsgeschäft für Farben, Tapeten und Bodenbeläge. Dieses Einzelhandelsgeschäft wurde von Maria Gier fast 30 Jahre geführt. Von 1960-1970 beschäftigte die Firma Gier 2 Facharbeiter und 1 Lehrling. Rolf   Gier,   der   jetzige   Geschäftsführer,   begann   1974   seine Ausbildung   im   elterlichen   Betrieb.   Die   Werkstatt   im   Hause   wurde   im   Jahre   1976   um   60   qm   erweitert. Auch wurden mehrere Lagerräume extern angemietet. 1976 wird die Firma Gier in die Guntram Gier GmbH umgewandelt. Von 1970 bis 1980 beschäftigte die Firma Gier 4 Facharbeiter und 3 Lehrlinge. Im Badischen Lahr legt Rolf Gier 1982 die Meisterprüfung mit Erfolg ab. Seit   1983   firmiert   die   Guntram   Gier   GmbH   als   Maler   Gier   GmbH.   1988   musste   das   Tapetengeschäft   neuen   Büroräumen   weichen,   die   bis   heute   noch   als   solche dienen. Im gleichen Jahr wurde eine neue Werkstatt mit einem Lager von 300 qm für Gerüste und Fahrzeuge in der Neustraße 66 gebaut. Rolf Gier wurde Gesellschafter der GmbH. In den nachfolgenden Jahren wurde ständig expandiert. Der Meisterbetrieb wurde saarland-weit tätig. Von 1980-1990 beschäftigte die Firma Gier 5 Facharbeiter und 3 Lehrlinge. Der Fuhrpark bestand aus 3 Fahrzeugen. Mitte   der   80iger   Jahre    wurden   vermehrt   Kirchen   von   Maler   Gier   renoviert.   Es   wurde   ein   Spezialgebiet,   denn   es   ist   immer   noch   etwas   Besonderes,   eine   Kirche   zu sanieren.   Bis   heute   sind   es   15   Kirchen,   darunter   St.   Maximin   Pachten   sogar   schon   2mal.   Auch   die   größte   Kirche   im   Saarland,   Hl.   Sakrament,   der   Saardom   gehörte 2006 auch dazu. Im Stadtgebiet Dillingen haben wir alle Kirchen renoviert. Auch die Vergoldung der Kirchturmhähne und der Rathausuhren, trägt unsere Handschrift. Mit der 3. Generation übernahm 1995 Rolf Gier  als Geschäftsführer das Familienunternehmen Maler Gier GmbH. Die Werkstatt wurde 1996 erweitert, ein Neubau von 200 qm wurde erstellt. In den weiteren Jahren wurde das Gerüst auf heute 6000 qm erweitert. In den darauf folgenden Jahren wurden die Tätigkeitsfelder wieder erweitert und der Betrieb kontinuierlich ausgebaut. 1998 begann mit der 4. Generation Christian Gier  seine Ausbildung im Traditionsbetrieb. Wir bilden jedes Jahr Lehrlinge aus. In über 80 Jahren wurden bei uns mehr als 100 Lehrlinge ausgebildet. Seit 2007 wird Maler Gier durch seine Kunden mit der Note „sehr gut“ zertifiziert.
Der Meisterbetrieb seit über  80 Jahren
Rolf Gier Geschäftsführender Gesellschafter
GmbH
06831 - 7 35 39