Meisterbetrieb in der dritten Generation
- gegründet 1933 -
Zertifizierter Fachbetrieb
STRUKTURPUTZE
MALERMEISTER
LACKIERERMEISTER
Ob    Kratzputz,    Scheibenputz,    Rillenputz,    Filzputz    oder    als    freie    Struktur    –    der    individuellen Gestaltung    sind    dabei    keine    Grenzen    gesetzt.    Durch    die    verschiedenen    Möglichkeiten    der Oberflächengestaltung   geben   Oberputze   von   CAPAROL   jedem   Bauprojekt   ein   individuelles   Profil, schützen gleichzeitig die Bausubstanz und steigern deren Wert nachhaltig.
Silikonharz- oder  mineralische Außenputze   bieten    Planern,  Architekten und Bauherren bei- nahe unbegrenzten Gestaltungs- spielraum  bei   der Umsetzung     ihrer Visionen. Unterschiedliche Farben,  Strukturen   und   Ver- arbeitungsformen  ermöglichen  individuelle  Akzente  in  zeitlos  schöner  Ästhetik.   Das  gleiche  gilt  auch für die mineralischen Innenputze sowie Kunstharz-Innenputze, die je nach Struktur und Farbe für eine besondere Raumatmosphäre sorgen.
Der   Spritzputz   ist   eine   Oberputzvariante,   die   mit   Spritzgeräten aufgebracht     wird.     Dies     erlaubt     eine     plastischere    Art     der Verarbeitung,     als     dies     manuell     aufzutragende     Putzarten zulassen.
Der   Rillenputz   ist   eine   Putzstruktur, für     die     ein     Mörtel     mit     rundem Strukturkorn     mit     einer     Glättkelle aufgetragen,   scharf   abgezogen   und gerieben   wird.   So   bildet   sich   eine mehr     oder     weniger     ausgeprägte Rillenstruktur,        die        je        nach Korngröße wesentlich variiert.
Glatter   Oberputz   ist   der   Klassiker   unter   den   Putzen. Mit     ihm     erzielt     man besonders            ebene, feine,    sandpapierartige Oberflächen.
Ein   Filzputz   wird   mit   der   Kelle   oder   einem   Spachtel aufgetragen      und      mit einer   Schwammscheibe abgefilzt.    Dadurch    wird das    feine    Strukturkorn an        der        Oberfläche sichtbar.
Wer     Ausgefallenes     mag     und     etwas     für     besondere Strukturen   übrig   hat,   entscheidet   sich   für   den   Modellierputz. Dieser     wird     in     beliebiger Dicke        aufgetragen        und anschließend       ganz       nach Geschmack    mit    einer    Kelle oder     einem     Spachtel     frei strukturiert.
Kratzputz   ist   ein   klassischer   Oberputz   mit   einer   feinen   bis groben Körnung.
Für   die   Putzstruktur   eines   Scheibenputzes   wird   ein   Mörtel mit      gebrochenem      Strukturkorn      mit      einer      Glättkelle aufgetragen,          auf          Kornstärke abgezogen und gerieben.
Beispiele in Form & Farbe
06831 - 7 35 39